LG-Fulda e.V
 
 

Neuigkeiten

 LG startet in Dokkum beim Bonifatiusloop  
19.03.2017 - 22:09
Ein Team der LG Fulda startete beim „Dokkum Loop“ der Partnerstadt Fulda
Mit Topleistungen und einem Sieg im Halbmarathon in der Tasche, kehren die Fuldaer Läufer
aus Holland zurück. Der Einladung der Partnerstadt Dokkum folgend, sind am Freitag die
Läufer der LG Fulda, vom OB Heiko Wingenfeld und BGM Daag Wehner mit besten
Glückwünschen in Richtung Holland verabschiedet worden. Mit der Flagge des Wappen der
Stadt Fulda im Gepäck ging es dann für das Team nach Dokkum, wo sie herzlich vom
Freundschaftskomitee Dokkum/Fulda empfangen wurden. Bei regnerischem und kalten
Wetter waren die Bedingungen am Ankunftstag alles andere als erwartungsfroh für den am
nächsten Tag stattfindenden Wettkampf. Doch die Wolken wurden durch den heftigen Wind
davongetragen, so dass eine lockere Trainingseinheit vor dem Frühstück ohne
Regenbekleidung stattfinden konnte. Auch am Wettkampftag hatte Petrus ein Herz für die
Läufer und lies die Schleusen geschlossen, so dass nur der für Fuldaer Starter ungewohnte
Wind für etwas verschärftere Bedingungen sorgte.
Hier gaben die deutschen Teilnehmer, motiviert durch die besondere Kulisse der fremden
Stadt, ihr Bestes.
Ilyas Iman siegte beim Halbmarathon in einer Zeit von 1:09 h in einem sehr stark besetztem
Läuferfeld. Zwei weitere Top Ten Platzierungen machten den Erfolg der LG Fulda komplett.
Simon Schindelmann wurde Sechster in 1:23h und Olekiso Otebo Zehnter in 1: 26h.
Weitere Platzierungen der Altersklassenläufer mit Gesamtplatz 37 von Markus Höser in 1:38
und Michael Brandl, Platz 48 in 1:42h vervollständigen das Team auf der
Halbmarathondistanz.
Beim parallel durchgeführtem 10 km Lauf wurde nicht verfügbar Bernd Jiptner Sechster in 36:47 min.
Andreas Hartung (Platz 98) in 47:33min und Thomas Schleicher ( Platz 243) in 54:56 stellten
auch hier ihre Leistungsbereitschaft unter Beweis.
Der Nachwuchsläufer Samuel Feik startete auf der 5 km Strecke und belegte unter fast 250
Startern den 16. Platz in beachtlichen 19:02.
Alle Teilnehmer hatten mit dem starkem Wind zu kämpfen, der auch zu Ausfällen führte so
dass der äthiopische Starter der LG Fulda, Ali Mohammad auf der Strecke aufgrund der kalten
Wetterbedingungen aussteigen musste.
Der Sieg und die guten Platzierungen wurden anschließend zusammen mit dem
Freundschaftskomitee gefeiert. Dabei wurden Pläne für eine weitere gemeinsame
Zusammenarbeit der Partnerstädte Fulda und Dokkum besprochen. Hier ist natürlich auch ein
Gegenbesuch und die Teilnahme beim Fuldaer Halbmarathon eines Läuferteam aus Dokkum
geplant.

images/news-pics/754_1489958191.jpg images/news-pics/754_1489958249.jpg images/news-pics/754_1489958342.jpg images/news-pics/754_1489958297.jpg

Links: n/a



Es ist dir nicht erlaubt, hier einen Kommentar zu schreiben.
 
 
   
   
Deutscher Leichtathletik-Verband          Hessischer Leichtathletik-Verband          Fulda-Marathon          Rhoen Super Cup          HLV-Kreis Fulda
   
  Copyright © 2015 Leichtathletik Gemeinschaft Fulda
Kontakt - Impressum - Login
 
Gefällt mir Gefällt mir